Den Namen Ganeshi habe ich von meinem Tantrameister bekommen. Der Name kommt von der Hindu-Gottheit Ganesha. Er wird auch im Tantra verehrt unter dem Namen Vinayaka und gilt als naschhafter, gnädiger, gütiger, freundlicher, humorvoller, jovialer, kluger, menschlicher und verspielter, schelmischer Gott vorgestellt, der oftmals Streiche spielt. mehr dazu. Findet selbst heraus in wie weit das mit mir zu tun hat. Laughing

 

Ich bin im Jahre 1959 geboren, im Sternzeichen Widder, Aszendenten Krebs, bin ich genau so zielstrebig und dynamisch, wie emotional und häuslich. Ich habe unterdessen drei erwachsenen Kinder und drei Enkelkinder und pflege eine wunderbare tantrische Beziehung. Familie steht für mich an allererster Stelle. Die Familie ist was uns Kraft und Lebensfreude gibt. Das verändert die Welt, wenn wir es schaffen, Liebe im engsten Kreis zu verströmen. Damit können wir anfangen. Wie der Stein der ins Wasser fällt, und Kreise zieht, können auch wir viel bewegen.

Auf den tantrischen Weg bin ich vor 18 Jahren gegangen. Die Erfahrungen die ich in dieser Zeit gemacht habe, lassen sich mit nichts vergleichen. Mein Leben ist um so viel reicher und wertvoller geworden. Tantra ist für mich eine Lebensphilosophie geworden, das ich jeden Tag versuche in den Alltag zu integrieren. Menschen zu begegnen mit einer absichtslosen, liebevollen und wertfreien Haltung. Tantra ist mehr als nur auf das sexuelle bezogen. Tantra ist ein Wort aus dem Sanskrit und heisst übersetzt Gewebe. Alles ist sozusagen miteinander verbunden. Nichts hat eine eigene Existenz. Wir brauchen einander, die Erde, die Umwelt, das ganze Universum, ohne das alles wir nicht existieren würden. Das Bewusstsein zu entwickeln, dass wir alle verbunden sind miteinander ermöglicht uns auch eine Liebe für alle und jeden zu entwickeln.

Liebe, Leben und Zeit sind meine Werte. Für das gehe ich!

Ich lebe unterdessen in einer Gemeinschaft von spirituell orientierten Menschen. Wir unterstützen uns gegenseitig in vielen Dingen des Lebens. Hier können wir üben einander Spiegel zu sein, autentisch zu bleiben und gemeinsam zu LEBEN und zu GENIESSEN. Was ich als Luxus bezeichne ist Zeit zu haben für mich meine Liebsten und Freunde.

In meinen Seminaren möchte ich dich ermutigen, DICH in erster Linie Wert zu schätzen, damit deine Liebe zu dir selbst eben diese Wellen schlägt, wie der Stein im Wasser. Diese Liebe wird sich auf alles was dir begegnet übertragen können.

WERDE ZU LIEBE UND DEIN LEBEN WIRD SO REICH WIE NOCH NIE.

Für Fragen zu den Kursen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mein Bildungsweg:

  • versch. Aus-und Weiterbildungen in Tantra- Hawaiianischen und Taoistischen Massage.
  • Seminarleiterin für autogenes Training
  • Erickson'sche Hypnotherapie und NLP Master Practitioner
  • Systemische Arbeit nach B. Hellinger
  • Gruppen- und Seminarleiter-Ausbildung
  • Therapie-Supervision

 

© 2018 womman.ch