Jacqueline Hefti, www.womman.ch

Den Namen Ganeshi habe ich von meinem Tantrameister bekommen. Der Name kommt von der Hindu-Gottheit Ganesha. Er wird auch im Tantra verehrt unter dem Namen Vinayaka und gilt als naschhafter, gnädiger, gütiger, freundlicher, humorvoller, jovialer, kluger, menschlicher und verspielter, schelmischer Gott vorgestellt, der oftmals Streiche spielt. Findet selbst heraus in wie weit das mit mir zu tun hat.

seit 1997 Ärztin für Allgemeinmedizin, Ganzheitliche Medizinerin. Aus- und Weiterbildungen in alternativen und komplementären Heilmethoden (Homöopathie, TCM, Biochemie nach Dr. Schüssler).

Tobias Biland

Tobias Biland ist ein fundierter und erfahrener Tantralehrer der seit 2008 erfolgreich in der Tantrabranche tätig ist. Er leitet ein eigenes Tantramassage-Institut in Basel und arbeitet mit der Womman GmbH für eine grössere Akzeptanz von Tantra, Tantramassage und der sexuellen Entwicklung in unserer Gesellschaft.

No More Article
© 2018 womman.ch